Harry Potter meets The Hunger Games
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 21 Benutzern am Fr Feb 21, 2014 10:17 pm
Statistik
Wir haben 51 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Alyssa Ivashkov.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 4439 Beiträge geschrieben zu 345 Themen
Neueste Themen
» Step Up ~ Break the Rules
Di Okt 09, 2012 9:37 am von Gast

» Burning Heart
Mi Sep 26, 2012 10:02 pm von Gast

» World of RPG Forum - Black Dagger
Mi Sep 26, 2012 12:27 am von Gast

» City of the Vampires
Sa Sep 22, 2012 9:36 am von Gast

» The Alliance
Fr Sep 14, 2012 4:58 am von Gast

» Guardians
Sa Sep 08, 2012 11:53 am von Gast

» Bloody Rose
Do Sep 06, 2012 11:45 am von Gast

» Behind the Horizon[Twilight]
So Sep 02, 2012 12:36 am von Gast

» Gotham City
Di Aug 28, 2012 5:35 am von Gast

Die aktivsten Beitragsschreiber
Leonie Jones
 
Cressida Lorraine
 
Lucia Williams
 
Madison Lawrence
 
Luna Newman
 
James White
 
Ashley Carter
 
Ava Harsen
 
Chris Evans
 
Anthony Williams
 

Teilen | 
 

 Follow the Footsteps

Nach unten 
AutorNachricht
Follower
Gast



BeitragThema: Follow the Footsteps   Fr Aug 17, 2012 11:21 pm




FOLLOW THE FOOTSTEPS







Prolog
Wir alle spüren die erwartungsvollen Blicke unserer Eltern auf uns. Wir alle gehen mit Hoffnungen und Wünschen an die Dinge die wir erledigen. Hoffen mindestens genauso gut zu sein wie unsere Vorgänger und wollen den ehemaligen Helden in ihre Fußstapfen treten. Mit dem Gedanken es besser als unsere Väter zu tun oder doch dem Gedanken zu beweisen das man mehr ist als nur der Sohn von. Irgendjemandem. Wir selbst sind nun dran unsere Geschichte zu schreiben doch dabei vergessen wir oft wer wir sind und wo wir hin wollten. Gut das so manches Fußspur im Sand uns vorgelegt wurde denn leicht war es noch nie richtige Entscheidungen zu treffen.


Zitat :
Die Vergangenheit liegt nie wirklich hinter uns: Geister lauern in den Schatten und wollen uns an die Entscheidungen erinnern, die wir getroffen haben. Doch wenn wir zurückschauen, dann finden wir vielleicht einen alten Freund mit offenen Armen, oder einen alten Feind mit einem geheimen Plan, oder einen Erwachsenen Sohn mit einem verzeihendem Herzen. Leider weigern sich einige von uns zurückzuschauen und verstehen nicht, dass der, der die Vergangenheit leugnet, dazu verdammt ist, sie zu wiederholen.


24 Jahre später. An einem Montagabend:

''Liebes Tagebuch
Ich bin nicht sicher warum ich das hier schreibe, aber Helena empfiehlt mir mir etwas neues zusuchen an dem ich meine Wut auslassen kann. Es scheint so als wäre foltern nicht mehr modern genug. In dieser Zeit schreibe man wohl seine Gedanken lieber in ein Buch als anderen auf den Rücken. Sei's drum da dieses Schriftstück niemals in falsche Hände geraten wird kann ich ja meinen Gedanken freien Lauf lassen. Es ist jetzt gut 24 Jahre her das der dunkle Lord verstorben ist und noch immer habe ich die Macht über die dunkle Seite. Sehr beeindruckend nicht wahr Tagebuch.. Moment was schreibe ich denn da.. Ach wo war ich .. richtig nun wo ich die Macht habe hat sich einiges verändert und schon bald wird eine Art riesiger Krieg ausbrechen. Das wird ein Spaß. Ich werde alle meine Todesser Freunde einladen und wir werden versuchen die Herrschaft an uns oder eher an mich zu bringen. Klingt das nicht wirklich fantastisch? Auf jeden Fall. Wer mir helfen wird? Die Frage ist wohl eher wer steht zu diesem Moment noch nicht auf meiner Seite? Wer sollte das denn wagen? Nur Feiglinge und Verräter. Ha! Aber am Ende werden wir noch sehen wer siegt.
Dein ach so geliebter böser Lord R. Lestrange. Und ja ich bin so fantastisch.''


Derweil in einem anderen Teil von London

''Lieber Theordore,
Wenn ich dir jetzt schreibe ist es soweit und die Todesser haben es doch tatsächlich geschafft ihre Macht auszubreiten. Deine Idee den Orden auferstehen zu lassen werde ich tatkräftig unterstützen! Noch ist der Krieg nicht verloren und ich bin mir sicher das sich viele uns anschließen werden. Egal ob Schüler oder Erwachsener. Glaubst du Rouben würde sich fürchten wenn wir ein paar Muggel auf ihn hetzen? Kleiner Spaß am Rande. Grüß deine Frau und die Kinder von mir. Aber glaub mir ich komme .. und Unterstützung wird mit mir kommen da bin ich mir sicher. Denn ganz ehrlich welcher Zauberer bleibt denn bei einer solch epischen Schlacht noch Neutral? Vor allem müssen wir Hogwarts beschützen. Das ist sicher der erste Punkt den sie angreifen werden. Und Hogwarts ist und bleibt ein Ort voll von Erinnerungen. Die dürfen nicht verloren gehen..
Im Namen des Guten, der kleine Krieger Tain.''



Zitat :
Sie sagen bevor du einen Krieg anfängst solltest du dir sicher sein wofür du kämpfen willst.

Wir sollten darauf achten was wir tun. Denn die Wege die wir vorlegen, könnte ein anderer ebenso gehen und es uns gleich tun. Das können wir jedoch nur verhindern wenn wir schlechte Wege vermeiden oder einfach unsere Spuren besser verwischen.






ECKPUNKTE
• Rollenspiel Board
• Gespielt wird 24 Jahre nach der Schlacht von Hogwarts
• Wir halten uns an die von J.K. Rowling geschriebenen Story und Geschehnisse
• Bereits tote BC's bleiben tot
• FSK 14 gerated - FSK 16 Bereich
• Mindestpostinglänge im Inplay beträgt 700 Zeichen





LINKS



Board & Regeln & Listen & Wanna Be
Nach oben Nach unten
 
Follow the Footsteps
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Follow you into the dark

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fortunam, Maleficium et Circenses :: Fantasy, Science Fiction, Futurism :: Harry Potter-
Gehe zu: